Podiumsdiskussion

Webmaschinenhalle

Textilstrasse 2, 9320 Arbon

Wie wird das neue kantonale Museum in Arbon zum grossen Wurf?

 

9.30 – 10.00

Empfang der Gäste in der Webmaschinenhalle

Kaffee & Gipfeli

10.00 – 11.30

Podiumsdiskussion

Die Museums-Strategie des Kantons und die neuen Chancen des Standorts Arbon. Wo steht man heute und was braucht es, um aus dem Entscheid des Regierungsrates einen Vorteil für den gesamten Thurgau zu gewinnen?

Es werden die Vorzüge des Standorts Arbon sowie die bevorstehenden Herausforderungen in der Planung des Vorhabens diskutiert.

 

Teilnehmer: Monika Knill, Regierungsrätin, Chefin Departement für Erziehung und Kultur, Frauenfeld; Dominik Diezi, Stadtpräsident, Arbon; Gabriele Keck, Direktorin kantonales Historisches Museum, Frauenfeld; Dominik Joos, Kommunikations- /PR-Experte, Amriswil; Andreas Spillmann, Direktor Landesmuseum, Zürich; Andrea Vonlanthen, a. Kantonsrat (Moderation)

 
 

Saurer Museum

Weitegasse 8, 9320 Arbon

Museums Depot

Hamelstrasse, 9320 Arbon

11.00 – 23.00

Besichtigung Museum am See

Freie Besichtigung des Museums mit den Web- und Stickmaschinen und den spannenden Nutzfahrzeugen.

11.00 – 23.00

Besichtigung Museum Depot an der Hamelstrasse beim Presswerk

Freie Besichtigung des DEPOT, wo fast 20 Grossobjekte schlummern und wo vom Aussichtsturm die ganzen Schätze überblickt werden können.

ab 11.30 im Stundentakt bis 22.30

Einblick in unsere Museums-Stickerei und -Weberei 

Ausgewählte Maschinen werden vorgeführt.

14.00 – 15.00

Spezialführung für Kinder (6-12 Jahre)

Wir entdecken Altes und Neues im Museum; jeder Teilnehmende erhält ein Souvenir. Mit Fotoschnitzeljagd im Museum.

16.00 – 17.00

Spezialführung für Jugendliche (über 12 Jahre) 

Wir entdecken Altes und Neues im Museum; jeder Teilnehmende erhält ein Souvenir. Mit Teamwettbewerb.

20.00 – 21.00

Die Pioniertaten des Arnold Baruch Heine und seine abenteuerliche Flucht nach Amerika

Spannende Geschichten, erzählt vom Chef, Ruedi Baer, im DEPOT im Saurer WerkZwei.

MoMö Schweizer Mosterei- und Brennereimuseum

St. Gallerstrasse 209, 9320 Arbon

11.00 – 23.00

Museumsbesuch

Im selbst ernannten Nationalmuseum Mostindiens oder wie es auch liebevoll Museum of modern Oepfel gennant wird, gilt es, auf interaktive Art und Weise die Mostereigeschichte sowie den Weg vom Apfel bis in die Flasche auf eigene Faust zu erkunden.

11.00 – 23.00

Die Schweiz brennt -

Degustation diverser Schweizer Destillate

Diverse Schweizer Spirituosen Produzenten sind vor Ort zu Gast und präsentieren sich und ihre handgefertigten Erzeugnisse. Es gilt die Vielfalt der Schweizer Brenner zu entdecken und das Handwerk hautnah zu erleben.

Zusatzkosten: CHF 9.– Degustationsglas mit dem an diversen 

Ständen degustiert werden kann. 

11.00 – 23.00

Die Grundlagen der Destillation

Brennmeister Sepp Popp destilliert an der hauseigenen Brennerei und erklärt die Grundlagen der Herstellung von Spirituosen.

ab 11.30 im Stundentakt bis 20.30

Betriebsführungen  

Betriebsführungen können online unter www.momoe.ch oder vor Ort gebucht werden. Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Mindestalter: 10 Jahre

Zusatzkosten: CHF 15.– für Erwachsene / CHF 7.– für Kinder unter 16 Jahre.

 

Presswerk

Hamelstrasse 14, 9320 Arbon

11.00 – 23.00

Grillplausch mit Feuerschale

Auf der Presswerk Terrasse lädt eine wärmende Feuerschale gross und klein zum selber Grillen von Würsten und Schlangenbrot ein.

 

11.30 / 13.30 / 15.30 

Konzert «SONSET» im Restaurant Presswerk

Das Presswerk lädt zu kinder- und familienfreundlicher Musikunterhaltung ein. 

 

18.30 / 20.30

Konzert «Surprise Act» im Restaurant Presswerk

Musikunterhaltung im 1. OG des Presswerks.

 

Historisches 

Museum im Schloss mit den Zeitfrauen

Schloss 4, 9320 Arbon

12.00 –21.00

Kurzführungen 

Rund um die Arboner Geschichte der vergangenen 5000 Jahre bis heute. 

 

13.00 – 17.00

Zeitfrauen für Kinder 

«Wo ist denn meine Brille?» 
Brillensuche mit der Eule Eulalia.

 

18.00 – 21.00

Zeitfrauen für Erwachsene

«Schreiben Sie mir, oder ich sterbe» Zeitfrauen lesen Liebesbriefe.

 

12.00 – 21.00

Verpflegung 

Im Schlosshof bietet die  Pfadi Arbor Felix eine kleine Verpflegung vom offenen Feuer an.

 

Stadt Arbon,

Bereich Gesellschaft

Weitegasse 8, 9320 Arbon

11.00 – 23.00

Kinderrechtemobil / links to your rights

Der Bereich Gesellschaft der Stadt Arbon holt das Kinderrechtemobil nach Arbon. Das Kinderrechtemobil von Pro Junior Thurgau und dem Amt für Gesundheit des Kantons Thurgau bringt Kindern und Jugendlichen die Kinderrechte 

auf spielerische Art näher. Es lädt zum Mitdenken, Mitgestalten und Mitspielen ein und ist auch für Erwachsene interessant.

 

Arbon Tourismus

Schmiedgasse 5, 9320 Arbon

12.30 / 16.00 / 19.30* / 21.30*

Altstadtrundgang

Ein Entdeckungsrundgang durch die wohl schönste Altstadt am Schweizer Bodenseeufer.

 

11.00 / 14.30 / 18.00*  

Entdeckungsrundgang rund um das Schloss

Ein Rundgang durch die Geschichte und Archäologie.

 

Treffpunkt für alle Führungen bei Arbon Tourimus, Schmiedgasse 5.

 

Die Geschäftsstelle Arbon Tourismus ist geöffnet von 11.00 Uhr – 23.00 Uhr.

 

* Führung mit Taschenlampe. Taschenlampen vorhanden.

 

Kunsthalle Arbon Verein Triebwerk

Grabenstrasse 6, 9320 Arbon

ab 14.00

Livepainting

Fünf junge Künstler/innen (Drü Egg, LAKO, Lionel David & Iva Laki, Tristan Gehin) aus der Region werden vor Ort live malen, zeichnen und illustrieren.

 

16.00

Modeschau

Extravagante Second-Hand-Mode für Jung und Alt (Altstadtflohmarkt).

 

20.00 – 21.00

Bilderverkauf

Die fertigen Bilder des Livepaintings stehen zum Verkauf bereit. 

 

22.00 – 23.00

DACHS

DACHS, das Duo aus St.Gallen, spielt Popsongs in Mundart. «Meh chani dezue nöd sägä», so der Sänger. «Der Text ist die Faust aufs rechtspopulistische Auge, der Sound aber vielmehr ein gehauchter Kuss ins Ohr», holt die Kritikfeder in der Musikredaktion aus.